Startseite | Kontakt | Impressum | Ihre Anfrage | Firmen-Partnerschaften

Parkettschleifen im Video

Sie brauchen Hilfe und Infos, weil Sie selbst Parkett abschleifen wollen. Dann schauen Sie sich einfach mal nachfolgendes, dreiteiliges Video an. Danach können Sie es ja mal probieren. Oder eine Fachfirma kontaktieren. Gerne nehmen wir in dem Fall Ihre Anfrage entgegen.

Eine schriftliche "Schnell-Anleitung" finden Sie auf dieser Seite weiter unten, oder klicken auf den folgenden Link "Parkett selbst schleifen".

Parkett schleifen, Video-Anleitung Folge 1

Parkettschliff, Video-Anleitung Folge 2

Parkettabschliff, Video-Anleitung Folge 3

Sollten Sie  diese etwas mühselige Arbeit doch lieber fachkundig durch einen tüchtigen Parkettleger ausführen lassen wollen, so freuen wir uns auf Ihre Anfrage per Formular, E-Mail oder Telefon. Viel Glück beim "Do-It-Yourselfen".

  • Formular-Anfrage an Parkettschleifer
  • E-Mail-Anfrage an Ihren Parkettleger
  • Die schnelle Nummer für eilige Parkettarbeiten, Mob. 0176 96007661

    Eichendielen, Industrieparkett, Hochkantlamellen  

    Alte Dielen fachmännisch abschleifen

    Wenn Sie so etwas selber erledigen wollen, kalkulieren Sie den Zeitaufwand großzügig. Ein mit Füßen getretener verkratzter Dielenfußboden weist allerlei Wunden auf, die zu pflegen es Zeit braucht. Manchmal ist die Oberfläche nicht nur mit Rissen, Kratzern, Löchern, Macken oder Dellen belegt sondern mit dem berüchtigten Ochsenblut gestrichen, oder es befinden sich andere Farbreste oder Kleberrückstände drauf. Z.B. weil man vor Jahren mal geglaubt hat, unbedingt einen minderwertigen Teppichboden vollflächig drauf verkleben zu müssen.

    Zähes Ochsenblut wird mit dem Walzenschleifgerät entfernt, undfür die Beseitigung von Teppichkleber eignet sich ein Elektroschaber ganz gut. Den können Sie in gut sortierten Baumärkten ausleihen. Ebenso (fast) alle anderen Schleifgeräte und Maschinen, die Sie für die Arbeit brauchen. Es gibt auch spezialisierte Verleih-Firmen, die sozusagen ein ganzes Renovierungssystem anbieten. Mit allen Schleifmaterialien, Versiegelungsprodukten, Parkettölen und anderen Pflegeprodukten. Also komplett.

    Hier in Stichworten der "Schleifmaschinenpark"

  • Walzenschleifer für den Grobschliff
  • Rotationsmaschine für den Feinschliff
  • Seitenschleifer für schwer erreichbare Stellen
  • Schwingschleifer oder Randschleifmaschine
  • Zunächst muss die Holzoberfläche gründlich mit haushaltsüblichen Putzmitteln gereinigt werden, erst dann sollte der Dielenschliff losgehen. Sie beginnen mit dem Walzenschleifer, zunächst in Richtung der Dielen, dann diagonal. Ein 20er Korn, oder auch 24, eignet sich fürs Entfernen alter Lackschichten oder auch für das Begradigen unebener Dielenoberflächen. Wenn die Holzoberfläche frei liegt, bestücken Sie Ihre Maschine mit der nächstfeineren Körnung (36 oder 40). Dann 60er oder 80er Korn. Und immer die ganze Fläche bearbeiten. Ganz wichtig.

    Achtung!
    Den Walzenschleifer führen Sie langsam und gleichmäßig nach vorne. Niemals mit dem Gerät stehen bleiben, wenn die Walze läuft, weil diese dann zu tief schleift - und schwupps haben Sie eine hässliche Spur im Schleifbild

    Mit dem Seitenschleifer (oder einem Schwingschleifer oder der Randschleifmaschine) bearbeiten Sie die für Walzenschleifer unzugänglichen Bereiche. An der Wand entlang und unter Heizkörpern, Treppenstufen etc. Im Endeffekt haben Sie im besten Fall eine homogen geschliffen Holzfläche, die nach dem Einsatz von Walzen- und Seitenschleifer nach den feinen Gitterschleifscheiben des Rotationsschleifers lechzt.

    Mit diesem Abschleifinstrument, das Sie zweckmäßigerweise elegant hin und her "fächern", verleihen Sie dem Holzboden den letzten und feinsten Schliff. Dabei werden die erzeugten gröberen Schleifspuren und hochstehende Holzfasern geglättet. Danach reinigen Sie die feingeschliffene Holzfläche, am besten durch Saugen und einem speziellen Reinigungstuch, das den Reststaub gründlich aufnimmt.

    Parkett und Dielen ölen, wachsen, versiegeln

    Der auf diese Weise geschliffene Dielen- oder Parkettboden ist nun bereit für die Oberflächenbehandlung (Öl- bzw. Wachsvergütung oder Parkettversiegelungen, Lack, Klarlack, matte Versiegelung usw.). Ein geöltes Parkett ist offenporig behandelt, das Holz ist nicht abgesperrt sondern duffusionsoffen. Der Vorteil ist, dass man Kratzer und andere Schäden gezielt nachbehandeln kann. Weitere Hinweise, Infos, Tipps und Anleitunge finden Sie hinter nachstehenden Links.

  • Infos Holz ölen, wachsen, versiegeln, lackieren
  • Ihre Anfrage an Fachfirma "Parkettschleiferei"
  •  

     

    Parkettabschliff gekonnt ausgeführt

    Viele begeisterte Do-I-Yourself-Handwerker schrecken nicht davor zurück, Ihren ramponierten Parkettboden selbst von Kratzern, Dellen, Katschen, Löchern und Rissen zu befreien.

    Die handwerklichen Anforderungen sind beträchtlich, denn auch die modernste Parkettschleifmaschine will richtig bedient werden.

    Auch die Oberflächenvergütung ist nicht ohne, kann man doch beim Auftrag von Parkettversiegelungen oder Öl oder Wachs es zu gut meinen und sich dann unschöne Flecken einhandeln.

    Auf diesen Seiten finden reichlich Hilfestellung beim selbst schleifen. Sollten Sie jedoch eine richtige Firma beauftragen wollen, dann freuen wir uns auf Ihre >> Anfrage

    Landhausdielen abschleifen, Diele abschleifen, Dielenböden, Dielenboden

    Richten Sie ihre Anfrage per Telefon, Formular oder per E-Mail an uns. Wir antworten rasch und erstellen für Sie das bestmögliche Angebot für eine fachmännische, korrekte Dielen-Renovierung oder Neuverlegung.

    Wir verlegen oder ziehen Ihre Dielen fachmännisch ab. Bei Schäden, z.B. durch Wasser oder ungünstige Beanspruchung erstellen wir auf Wunsch Kostenvoranschläge für die Versicherung.

    Wenn es um die Ausführung des Schliffs und die Parkettoberflächenbehandlung geht, sind unsere Parkettschleifer bestens ausgestattet mit allen notwendigen Maschinen wie (Walzenschleifmaschine, Randschleifmaschinen oder Eckenschleifmaschinen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und erstellen unser bestes Angebot für Sie.

    Parkettrenovierungen | Parkett abschleifen | Dielen abschleifen | Ochsenblut abschleifen | Parkettschleifer | Kratzer Parkett ausbessern | Holzböden renovieren | Parkett-Neuverlegung | Dielen verlegen auf Lagerhölzer | Holzböden versiegeln | Parkettreparatur | Oberflächenvergütungen | Wachsen | lackieren | ölen | Dielen spachteln und endbehandeln | Parkettschleifen | Reparatur | Parkettschleiferei | Dielenrenovierungen

  • Kontakt Parkett schleifen
  • E-Mail Parkett abschleifen