Startseite | Kontakt | Impressum | Ihre Anfrage | Firmen-Partnerschaften

 



Ihr Parkettleger in Fürth


Schön, dass Sie auf der Suche nach einem tüchtigen Parkettleger in Fürth unsere Seite gefunden haben.

Wir gestalten und verlegen nicht nur handelsübliche Holzbodenbeläge in Fürth und Umgebung, sondern renovieren auch verschlissene Parkettböden, schleifen und versiegeln Altparkett, abgelaufene Dielen und andere Holzboden-Arten.

Gerne beraten wir Sie im ersten Schritt telefonisch und besuchen Sie dann ggf. vor Ort, wenn wir ohne Besichtigung nicht wirklich verbindlich eine Information über die Kosten pro Quadratmeter geben können.

Bei Parkettschleifmaßnahmen ist es wichtig, dass die richtige Technik eingesetzt wird und zum Schluss die Parkettoberflächen hochwertig versiegelt oder offenporig behandelt werden (Parkettöl, Hartwachsöle, Parkettlacke und -versiegelungen).

Insofern ist eine gute Beratung vor Ort unbedingt empfehlenswert. Uns als Parkettlegern geht es darum, im Dialog mit Ihnen als Kunden die für Sie beste Holzoberflächenbehandlung durchzuführen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


 

Fürther Holzparkettschleiferei



Parkettlegen - Geölt oder Versiegelt?

Ein guter Parkettleger wird nicht unbedingt eine Empfehlung geben, wenn es um die Art und Weise der Oberflächenbehandlung geht. Vielmehr sollte er die Vor- und Nachteile darstellen und den Kunden zuletzt selbst entscheiden lassen..

Parkettöle oder Hartwachsöle sind ökolgisch sinnvolle Anwendungen für Ihren Holzboden. Das Holz erfährt farblich eine attraktive Intensivierung, die man auch den Anfeuerungsefffekt in der Parkettleger-Fachsprache nennt.

Das Holz wird nicht von der Raumluft abgesperrt, sondern kann übermäßige Feuchte aus der Luft aufnehmen und sie bei zu trockener Luft wieder zurückgeben. Das ist mit Schwinden und Quelllen des Holzes verbunden und wird im Volksmund das "Arbeiten des Holzes" genannt.

Leichte Kratzer sieht man bei Anwendung von Öl oder Wachs nicht so deutlich wie bei einem lackierten Holzboden. Solche Stellen lassen sich gut partiell in Ordnung bringen. Kratzer wegschmirgeln, nachölen und fertig. Dafür verschmutzen sie leichter als versiegelte Flächen.

Bei Versiegelungen, sprich Behandlung mit Parkettlack, ist ein deutlich besserer Schutz vor Schmutz gegeben. Solche Böden wirken allerdings oft nicht natürlich, weil sie stark glänzen, es sei denn, es wurde eine matte Versiegelung genommen.

Weitere Nachteile einer Versiegelung bestehen darin, dass das Holz sozusagen vom Raumklima abgetrennt ist. Desweiteren sind Reparaturen von Dellen und Kratzern partiell in vielen Fällen nicht gut durchführbar, so dass ggf. die ganze Fläche eines Raumes erneut abgeschliffen und versiegelt werden muss.

Zuletzt muss jeder nach Abwägen der genannten Vorteile und Nachteile selber entscheiden, was er haben will: Parkettlack oder Parkettöl bzw. Hartwachsöl. Das hängt auch von der Bereitschaft ab, einen geölten Boden entsprechend zu pflegen. Denn das Öl muss regelmäßig erneuert werden.


Abgenutzte Holzparkettböden abschleifen in Fürth

Alte Holzböden abschleifen - Lohnt sich das überhaupt?
Wenn man einen Blick auf abgenutzte Holzparkettböden wirft und sich dann das Schleifresultat anschaut, sieht man sofort, dass sich das Abschleifen von alten Dielen und Parkett lohnt. Schließlich haben Sie nach der Renovierung einen neuen Fußboden. Hier ein paar Beispiele:


Abgewetzte Dielen VOR dem Abschleifen

Verschlissener Dielenboden

Manchmal sehen alte Holzdielen zum Fürchten aus, und man kann sich kaum vorstellen, dass aus einem solchen Boden wieder ein Schatz werden kann. Doch wenn er professionell geschliffen, versiegelt oder geölt wird, kann der Charme eines solchen Holzdielenbodens beträchtlich sein.


Alter Dielenboden NACH dem Abschleifen

ALter Dielenboden NACH dem Schleifen

Holzparkettböden und Dielen schleifen
Wenn altes Dielenparkett technisch in Ordnung ist, wenn der Untergrund solide ist und nicht feucht und modrig, lohnt sich die Renovierung eines solchen Bodens auf jeden Fall. Es sei denn, Sie haben einen ganz anderen Geschmack. In dem Fall können Sie einen anderen Bodenbelag Ihrer Wahl drüber legen.



Stabparkett (Musterboden) VOR dem Schliff

Stabparkett vor dem Abschleifen

Stabparkett schleifen in Fürth
Hier sehen Sie einen Stabparkettboden, der geschliffen werden soll. Stabparkett hat eine Stärke von bis zu 22mm. Insofern lässt es sich mehrfach abschleifen, so dass man unter normalen Umständen durchaus damit durch's Leben kommt.
Bei dünneren massiven Parkettarten wie Industrieparkett, HochkantlamellenparkettMosaikparkett, Lamparkett, Stabparkett etc., stellt sich nach ein, zwei Schleifungen, dagegen die Frage, ob noch genug Material zum Abziehen drauf ist.


Stabparkett nach dem Abschliff

Stabparkett nach dem Schleifen

Hier sehen Sie den gleichen Stabparkettboden nach der Renovierung. Die unterschiedlichen Farben der Parkettstäbchen kommen durch die Ölung mit Loba Schwarzöl wieder schön zur Geltung.


Geschliffenes und versiegeltes Mosaikparkett


Mosaikparkett - Geschliffen und lackiert

Mosaikparkett schleifen
Dieser Mosaikparkettboden ist nach der Schleifung hochglanz versiegelt worden. Es gibt allerdings auch matt versiegelte Parkettböden, die optisch kaum von einem geölten Mosaikparkett zu unterscheiden sind.


Wir schleifen in Fürth auch Holztreppen mit Ochsenblut

Treppe schleifen München - Vorher

Treppen mit Ochsenblut schleifen.
Eine alte Holztreppe mit Stufen, die mit dem berüchtigten Ochsenblut gestrichen worden sind. Das Abschleifen dieses klebrigen Zeugs ist ziemlich aufwändig. Fragen Sie uns nach den möglichen Kosten für das Abschleifen pro Stufe.


Das Ochsenblut ist abgeschliffen

Das Ochsenbut ist abgeschliffen

Ochsenblut von Treppen und Dielen abschleifen
Das hässliche Ochsenblut (und das muss tatsächlich wörtlich genommen werden) ist abgeschliffen. Nun erfolgt noch die Oberflächenbehandlung und die Bearbeitung der senkrechten Teile, den Setzstufen.

Gerne schauen wir uns Ihre Treppe - oder auch Ihren Dielenboden - mit Ochsenblut drauf an und erstellen unser bestes Angebot für Sie.


"Dielen und Parkett abschleifen" - Was Sie beachten sollten

Bevor Sie den Schleifauftrag ausführen lassen, beachten Sie, dass ...
... das Schleifen eines Holzbodens mit gewissen Unanehmlichkeiten verbunden ist. Ihre Fürther Nachbarschaft wird sicher dankbar sein, wenn sie frühzeitig davon erfährt, denn der freigesetzte Lärm dringt oft empfindlich in die Ohren der Haus-Mitbewohner, besonders an Wochenenden. Also den Schliff früh genug "androhen".

Bevor die Schleifgänge beginnen, sollten die betroffenen Räume komplett leer und der Fußboden zumindest besenrein sein. Es kann natürlich vorkommen, dass nicht alle Möbel aus dem Zimmer entfernt werden können, z. B. Einbauküchen oder Einbauregale etc. Diese dann mit einer Decke oder Folie abdecken und somit vor Staub schützen.

Die Türen, die zu Räumen führen, die nicht geschliffen werden sollen, mit Klebeband "versiegeln", damit im Falle des Falles kein Staub durch die Ritzen in diese Zimmer dringen kann.

Wenn Sie selber schleifen, beachten Sie bitte, dass Sie ggf. die Nägel eines Dielenbodens versenken müssen. Sonst kann die Schleifwalze der Parkettschleifmaschine Schäden davon tragen.

Sind all diese Vorkehrungen getroffen, können die Schleifarbeiten endlich beginnen.



Das Arbeitsrevier Ihres Fürther Parkettlegers:

Ihr zuverlässiger Parkettschleifer, schleift, ölt und versiegelt in:
Atzenhof, Bislohe, Braunsbach, Burgfarrnbach, Dambach, Flexdorf, Hardhöhe, Herboldshof, Kronach, Mannhof, Oberfürberg, Poppenreuth, Ritzmannshof, Ronhof, Sack, Vach, Weikershof

Neben dem Abschleifen
führen wir natürlich auch viele andere Arbeiten rund um die Verlegung oder Instandsetzung von Holzfußböden aus. Zum Beispiel: Mosaikparkett verlegen, Industrieparkett verlegen bzw. vollflächig verkleben, Hochkantlamellenparkett verlegen, Parkettreparaturen und - im Schadensfalle - die Erstellung von Kostenvoranschlägen für Versicherungen.


Treppenrenovierungen und Stufen abschleifen


Fürther Holzbodenverlegung & Parkettschleiferei

Wir verlegen neue Holzdielen oder renovieren Ihren ramponierten Holzparkettboden. Gerne machen wir Ihnen im Rahmen eines kostenfreien Ortstermins Ihr Angebot über die Dienstleistung Verlegen/Schleifen von Parkett, Holzbodenbelägen, Laminat, Korkparkett, Bambusparkett usw.

Wir beraten Sie, wenn Sie Informationen brauchen über die Problematik Fußbodenheizung versus Bodenbeläge wie Industrieparkett, Mosaikparkett, Stabparkett, Massivparkett oder Laminat.


Schnellsuche - Parkettschleifarbeiten in Fürth

Parkettlack auftragen, Verlegeservice Fürth






 
Gartenpavillons günstig


Parkettverlegen, schleifen, versiegeln. Dielen schleifen, renovieren

Erlangen | Nürnberg | Oberasbach | Zirndorf | Cadolzburg | Seukendorf | Veitsbronn | Obermichelbach | Landkreis Fürth |

Die Parkettarbeiten

Parkettrenovierungen | Parkettschäden | Haftpflichtversicherung | Kostenvoranschlag | Parkett abschleifen | Dielen schleifen | Ochsenblut abschleifen| Holzböden renovieren | Parkett-Neuverlegung | Dielen verlegen auf Lagerhölzer | Holzböden versiegeln | Kratzer Parkett ausbessern | Oberflächenvergütungen | Wachsen | lackieren | ölen | Dielen spachteln und endbehandeln | Parkett versiegeln | Parkett ölen | Parkett wachsen | Kostenvoranschlag | Versicherung | Haftpflichtversicherung | Parkettschleiferei | Dielenrenovierungen |

Versicherungsschäden | Wasserschaden reparieren | Kratzer ausbessern | Reparaturset | Parkett reparieren Forum | Löcher im Parkett ausbessern | Macke im Parkett | Macken instandsetzen | Reparieren mit Bügeleisen | Parkettleger Fürth | Stäbchenparkett reparieren